seo beratung

Ihr SEO Konzept

Mit Strategie zu langfristigem Erfolg bei Google

Professionelles SEO Konzept: Mit Strategie zu langfristigem Erfolg bei Google

Ein SEO Konzept ist für eine strategische Ausrichtung aller SEO Maßnahmen unerlässlich. Es werden Analysen der aktuellen Website und der Konkurrenz erstellt, um darauf aufbauend die richtige SEO Strategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln. Ohne ein gutes SEO Konzept werden einzelne Maßnahmen scheitern und Sie werden keine Erfolge bei Google erzielen. Suchmaschinenoptimierung ist im Laufe der Jahre immer komplexer geworden und die Konkurrenz umso stärker. Aus einem SEO Konzept wird eine SEO Kampagne entwickelt, die nachhaltige Erfolge erzielt.

Wozu brauchen Sie ein SEO Konzept?

Mit einem SEO Konzept können Sie Ihre Website auf die richtigen Keywords optimieren und so schnellstmöglich gute Ergebnisse bei Google erzielen. Auch wenn Sie bereits eine Website haben, ist es wichtig, regelmäßig ein SEO Konzept zu erstellen und die SEO Strategie anzupassen, um einen nachhaltigen SEO Erfolg zu erzielen.

Denn die Suchmaschinenoptimierung ist ein stetiger Prozess und nur mit regelmäßigen Maßnahmen können Sie langfristig Erfolg haben. Da auch Ihre Konkurrenz kontinuierlich Verbesserungsmaßnahmen durchführt und auch Google durch seine regelmäßigen Updates neue Anforderungen stellt, ist es wichtig die vorhandenes SEO Konzept immer wieder anzupassen.


Aus dem fertigen SEO Konzept lassen sich so eine zielgerichtete und maßgeschneiderte SEO Kampagne erarbeiten.
Lassen Sie als für Ihre Website in professionelles SEO Konzept erstellen.

Vorteile eines SEO Konzepts:

Die Vorteile einer SEO Strategie sind sehr umfangreich. Ein Konzept bringt Ihnen nicht nur mehr Geld, es das eingesetzte Geld so kosteneffizient wie möglich zu nutzen.

Mehr Umsatz und Kunden

SEO ist eine der effektivsten Methoden, um mehr Umsatz zu generieren. Durch die Optimierung Ihrer Website für Suchmaschinen werden Sie in den Suchergebnissen weiter vorne angezeigt und erhalten mehr Traffic. Dieser Traffic kann in Leads und Kunden umgewandelt werden.

Zielgerichtete Arbeit

SEO Konzepte sind eine gute Grundlage für die weitere Arbeit an der Website. Durch die Planung der SEO Strategie im Vorfeld wird sichergestellt, dass alle weiteren Maßnahmen zielgerichtet und effektiv sind.

Zeitersparnis

SEO ist ein langwieriger Prozess, der viel Zeit in Anspruch nimmt. Mit einem professionellen SEO Konzept können Sie jedoch viel Zeit sparen und sich auf die wesentlichen Maßnahmen, die Sie zum Erfolg führen werden beschränken, um so keine wertvolle Zeit und Ressourcen zu verschwenden.

Langfristiger Erfolg

SEO ist ein langfristiger Prozess, der regelmäßig durchgeführt werden muss, um den Erfolg zu halten. Jedoch profitieren Sie langfristig von einem SEO Konzept, denn einmal erstellte Inhalte, Verlinkungen zu Ihren Seiten bleiben lange bestehen. Im Gegensatz zu teuren Adwords Kampagnen, die nur kurzfristigen Erfolg bringen, ist Suchmaschinenoptimierung viel nachhaltiger.

Umfang des Pakets:

  • SEO Analyse der eigenen Website

  • Analyse der Konkurrenz

  • Entwicklung eines SEO Konzepts

Kontaktieren Sie mich

So läuft die Zusammenarbeit ab:

Ablauf SEO Konzept ZUsammenarbeit

Was ist ein SEO Konzept?

Ein SEO-Konzept ist eine strategische Planung, die Ihnen dabei hilft, mit Ihrer Website langfristig erfolgreich zu sein. Es werden Analyse Ihrer Website erstellt und die Konkurrenz genau unter die Lupe genommen. Auf deren Grundlage wird eine umfassende Strategie entwickelt, mit der Sie langfristig gute Ergebnisse bei Google erzielen können.

Ein SEO Konzept sollte die Unternehmensziele berücksichtigen und auf diese ausgerichtet sein. Dabei ist es wichtig, realistische Ziele zu setzen und die Erwartungen nicht zu hoch zu stecken. Denn nur ein professionelles Konzept bringt Ihnen wirklichen SEO Erfolg. Eine ausgearbeitete SEO Strategie bringt Ihr Unternehmen viele neue Kunden und Umsatz.

Bausteine eines SEO Konzepts:

Ein SEO Konzept setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen. Zunächst wird eine aktuelle Analyse Ihrer Website durchgeführt und im Anschluss eine Analyse der Konkurrenz. Anhand dieser Analysen wird ein Maßnahmenplan und umfassendes SEO Konzept entwickelt. Um die vielen Daten analysieren zu können sind professionelle SEO Tools notwendig, die die Daten zusammenstellen und sammeln.

Schritte eines SEO Konzepts:

  1. Analyse der eigenen Website

  2. Analyse der Konkurrenz

  3. Entwicklung eines Maßnahmenplans

1. Analyse der eigenen Website

OnPage SEO Status:

Bei der OnPage Analyse werden alle Gesichtspunkte untersucht, die auf Ihrer eigenen Website zu finden sind. Unter anderem werden folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Keywords bringen Sie auf welcher Position in den Suchergebnissen?

  • Wie viele Nutzer kommen über Google auf Ihre Seite?

  • Welche Inhalte werden von den Nutzern am häufigsten angeklickt?

  • Welche Inhalte müssten verbessert werden?

  • Wie ist die Verlinkung Ihrer aktuellen Inhalte?

  • Gibt es Möglichkeiten Beiträge auf Social Media zu teilen oder zu Social Media Profilen zu gelangen?

  • Welche Fehler gibt es in den Meta-Angaben?

Technischer SEO Status:

Das technische SEO bezieht sich auf alle Probleme, die durch kaputte Links, falsche Weiterleitungen oder fehlende Lesbarkeit von Google für Ihre Seite bestehen.

Das Technische SEO bezieht sich folgende Punkte:

  • Wie schnell lädt Ihre Website?

  • Wie ist die Struktur der Website aufgebaut?

  • Sind alle Links intakt und funktionieren einwandfrei?

  • Welche Verbesserungen könnten vorgenommen werden, um die Performance zu steigern?

OffPage SEO Status:

  • Zu dem OffPage Status bezieht sich auf alle Maßnahmen, die außerhalb Ihrer eigenen Website geschehen, Dazu zählt zum einen wie viele Links von anderen Websites auf Ihre eigene Website verweisen und welche Social Media Kanäle eine wichtige Rolle spielen. In der Suchmaschinenoptimierung ist der Linkaufbau ein wichtiger und gleichzeitig schwieriger Prozess.

    Folgende Fragen sollten beantwortet werden:

    • Wie viele Websites verlinken auf Ihre Seite?

    • Welche Websites verlinken auf Ihre Website?

    • Sind die Backlinks qualitativ hochwertig?

    • Wie viele neue Backlinks konnten Sie in den letzten Monaten generieren?

    Nachdem man einen umfassenden Überblick über den aktuellen SEO Stand der Website erhalten hat, wird im nächsten Schritt die Konkurrenz analysiert.

2. Analyse der Konkurrenz

  • Welche Websites ranken für die Keywords, die Sie auch auf Platz eins haben möchten?

  • Wie viele SEO Maßnahmen wurden von diesen Websites durchgeführt?

  • Welche Strategien verfolgen Ihre Konkurrenten?

  • Wie viele Backlinks generieren Ihre Konkurrenten?

3. Entwicklung eines Maßnahmenplans und SEO Konzepts

Nachdem das SEO Konzept erstellt wurde, muss ein Maßnahmenplan erarbeitet werden. Dieser enthält alle Schritte, die unternommen werden müssen, um die Ziele des Konzepts zu erreichen. Der Plan sollte möglichst detailliert sein und alle notwendigen Aufgaben enthalten. Nur so kann sichergestellt werden, dass keine wichtigen Schritte vergessen werden und die Umsetzung reibungslos funktioniert.

Aus den Analyseergebnissen lassen sich nachfolgende Fragen beantworten:

  • Welche SEO Maßnahmen sind notwendig, um die Konkurrenz zu schlagen?

  • Wie viele Backlinks müssen generiert werden?

  • Welche Inhalte müssen verbessert oder erstellt werden?

  • Welche Keywords sollten Sie für Ihre Website optimieren?

  • Wie viel Traffic können Sie durch die Optimierung dieser Keywords generieren?

  • Wie hoch ist die Konkurrenz für diese Keywords?

Welche Strategie aus den Ergebnissen Entwickelt wird ist je nach Unternehmen ganz unterschiedlich.

Welche SEO Strategien gibt es?

Bei der Entwicklung eines Maßnahmenplans gibt es verschiedene Möglichkeiten, welche SEO Strategie Sie einsetzen, um Ihre Website zu optimieren. Die richtige Strategie hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab und sollte individuell auf Ihre Website und Ziele angepasst werden. Die Strategien sind ähnlich aufgebaut wie die Analysen. Sie unterteilen sich in:

  • OnPage Strategie

  • Technische Strategie

  • OffPage Strategie

  • Social Media Marketing

  • Content Marketing

OnPage Strategie:

Hat Ihre Konkurrenz bessere Inhalte in fForm von Texten oder Bildern auf der Seite? Dann sollten Sie dringend Ihre vorhandenen Inhalte optimieren lassen und zusätzlich neue Inhalte erstellen lassen.

Bei der OnPage Optimierung werden die Inhalte und Meta Angaben Ihrer Website optimiert. Dabei sollten die Keywords, die Sie ranken möchten, in den Titeln, Überschriften, Inhalten und Meta Angaben verwendet werden. Auch die Website Struktur spielt bei der OnPage Optimierung eine wichtige Rolle. Die Seiten sollten eine klare Hierarchie der Überschriften und Inhalte aufweisen.

Technische Strategie:

Technisches SEO umfasst alle Optimierungen, die die Performance Ihrer Website betreffen. Dabei kann es sich zum Beispiel um die Ladegeschwindigkeit oder die Struktur der Seiten handeln. Auch wird geprüft, ob alle vorhandenen Seiten von Google und Nutzern gelesen werden können oder Fehler aufweisen.


Ist Ihre Qualität und der Aufbau auf Ihrer Website vergleichbar mit denen der Konkurrenz, aber Ihr Seite weist wesentlich mehr Fehler auf? Dann sollten Sie die Suchmaschinenoptimierung im technischen Bereich durchführen lassen.

OffPage Strategie:

Offpage SEO bezieht sich auf alle SEO Aktivitäten, die außerhalb Ihrer Website durchgeführt werden. Dazu gehören unter anderem der Aufbau von Backlinks und das Social Media Marketing. Verweisen mehr externe relevante Seiten auf die Seiten Ihrer Konkurrenz als auf Ihre eigene Website? Ist Ihr Konkurrent sehr aktiv auf Social Media?
Dann sollten Sie für Ihr Unternehmen mehr Links aufbauen lassen und aktiver auf Social Media werden.

Social Media Marketing Strategie:

Social Media Marketing ist eine weitere Möglichkeit, um Ihre Website bekannter zu machen und mehr Traffic zu generieren. Durch den Aufbau von Beziehungen in sozialen Netzwerken können Sie Ihre Reichweite erhöhen und neue Kunden gewinnen.
Im Rahmen einer SEO Strategie können aus erstelltem SEO Content professionelle Social Media Beiträge für Ihr Unternehmen erstellt werden.

Content Marketing Strategie:

Content Marketing ist ein wichtiger Bestandteil jeder SEO Strategie. Dabei geht es um die Erstellung und Vermarktung von hochwertigen Inhalten, die Nutzer anziehen und zum Handeln bewegen sollen.

Der im Internet meist genutzte Content sind Texte. Professionelle SEO Texte bedienen sich umfangreicher Analysen und werden individuell für Ihr Unternehmen erstellt. Diese Strategie ist empfehlenswert, wenn Ihre Konkurrenz einen sehr aktiven Blog betreibt und/oder auf Social Media aktiv ist.

Was kostet ein SEO Konzept?

Die Kosten für ein SEO Konzept sind sehr unterschiedlich und lassen sich nicht pauschal berechnen.

Abhängig sind die Kosten, sowohl von der Größe Ihrer aktuellen Website als auch von der Branche, in der Sie Ihr Unternehmen haben. Da ein SEO Konzept immer eine vorausgegangene Recherche beinhaltet, kann hier der Arbeitsaufwand sehr variieren.

Hat Ihre Website beispielsweise sehr viele Unterseiten, ist auch die Anzahl der möglichen technischen Fehler höher und es muss viel mehr vorhandener Content analysiert und beurteilt werden.
Hinzu kommt, wie umkämpft Ihre Branche oder Ihr spezielles Thema ist. Eine Website im Freizeitbereich ist wesentlich einfacher zu ranken als eine Seite im Marketing- oder Finanzbereich. Meistens sind die Konkurrenten in stark umkämpften Bereichen viel größer und besser aufgestellt. Daher brauchen die Analysen mehr Zeit und die Entwicklung der Maßnahmen ist wesentlich komplexer.
Egal aus welcher Branche Sie kommen, Sie sollten unbedingt ein professionelles SEO Konzept erstellen lassen.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die verwendeten SEO Tools. Professionelle Suchmaschinenoptimierung kann nur mit guten Tools durchgeführt werden. Jedoch sind diese Programme sehr teuer und es werden eine Vielzahl für unterschiedliche Disziplinen benötigt.

Ein Tool für eine Keyword-Recherche kostet in der günstigsten Variante ca. 30€. Hinzukommt ein Analysetool zur technischen Beurteilen und zur Überprüfung Ihres OffPage Status mit 200€. Die Kosten für ein Programm zur Beurteilung der Qualität der aktuellen Inhalte beginnt bei 100 €.

So kommen schnell 330€ zusammen, die monatlich für diese Arbeiten anfallen und zur Kostendeckung mit in die finalen Preise hineinspielen.